Sie befinden sich hier: Home » Philippinen
English      

7107 sonnenverwöhnte Inseln:

Die Philippinen

Map PhilippinesDie Philippinischen Inseln liegen im Pazifischen Ozean und werden von drei Meeren umschlossen, der Sulu See, dem Südchinesischen Meer und der Philippinischen See. Der größte Teil der 75 Millionen Einwohner der Philippinen, Filipinos genannt, konzentriert sich auf ca. 500 Inseln, wobei sich auf der größten Insel, Luzon, die Hauptstadt Manila (1,9 Mio. Einwohner) befindet. Auf dem gesamten Archipel herrscht ein tropisches Klima mit einer Lufttemperatur von durchschnittlich 30°C und einer Wassertemperatur von ca. 27°C. Man unterscheidet bei den Jahreszeiten eine kühle Trockenzeit (Dezember bis Februar), eine heiße Trockenzeit (März bis Mai) und eine Regenzeit (Juni bis November). Diese sind jedoch in weiten Regionen der westlichen Visayas, zu denen auch die Insel Cebu gehört, nicht stark ausgeprägt. Selten treten heftige Monsunschauer auf, die aber rasch vorübergehen. In den Monaten von Juni bis November können Taifunausläufer das Wetter bestimmen. Die Landessprache ist Tagalog, die Mehrzahl der Filipinos beherrschen dazu die englische Sprache. Die Philippinen sind für Urlauber nicht nur wegen ihrer faszinierenden Unterwasserwelt, ihrer Palmen und Strände ein Paradies, sondern bieten auch die kulinarischen Köstlichkeiten der asiatischen Küche. Überzeuge Dich selbst von der berühmten Gastfreundlichkeit der Einheimischen und deren unkomplizierten Lebensweise und kehre mit beeindruckenden Urlaubserinnerungen zurück!